Fohringer Hintergrundbild
Die Weinnation Argentinien ist eine der größten, aber noch nicht eine der bedeutendsten Weinnationen der Welt. Nach Rebfläche liegt das Land auf dem fünften Platz weltweit, und auch der Weinkonsum Argentiniens ist einer der höchsten der Welt. Die Rebfläche Argentiniens beträgt 230 000 Hektar, auf denen rund 15 Mio hl Wein produziert weden.Weine aus der Neuen Welt werden sie genannt. Dabei wird in Argentinien seit langer Zeit Wein angebaut. Neu in vielen Betrieben sind lediglich die Produktionstechniken, die den europäischen Mitbewerbern in nichts nachstehen. Aufgrund des subtropischen Klimas, das in weiten Teilen des Landes herrscht, ist Weinbau nur in wenigen Regionen erfolgreich. Sie liegen alle im Westen des Landes am Fuße der Anden. Dort ist das Klima zwar ebenfalls heiß, doch nachts kühlt es stark ab. Die Kernanbaugebiete liegen um die Stadt Mendoza. Die wichtigsten argentinischen Weinbaugebiete sind: Mendoza, San Juan, La Rioja, Rio,NegroCatamarca und Salta Argentinien produziert zu rund 80 Prozent Rotwein. Der größte Teil entfällt auf die Sorte Malbec. Auch Sangiovese, Tempranillo und Barbera sind Traditionssorten. Sie sind jedoch in den letzten Jahren von Syrah und Merlot überholt worden. Große Zuwachsraten weist auch die Sorte Cabernet Sauvignon auf. Die traditionelle Weißweinsorte Argentiniens ist die Torrontés. Die Torrontés-Vorkommen sind leicht gesunken, zugunsten von Chardonnay und Chenin Blanc. Daneben gibt es neuerdings kleine Anpflanzungen von Sémillon, Sauvignon Blanc, Sauvignonasse und Viognier.

Diverse (Argentinien) Vinothek Fohringer/NEUE WELT/ARGENTINIEN/Diverse (Argentinien)ArtikelVinothek Fohringer/NEUE WELT/ARGENTINIEN/Diverse (Argentinien)Artikel

Download Preisliste: PDF CSV

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 19
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten